Kan office 365 niet downloaden

with No Comments

Top Artikel und einfach zu installieren, nichts falsch mit Auf der Microsoft Office System-Anforderungsseite können Sie immer die aktuellen Supportrichtlinien von Microsoft Office lesen. Obwohl die Office 365 Pro-Plus-Variante von Office unter Windows Sever 2019 offiziell nicht unterstützt wird, funktioniert sie technisch. Als PeopleWare empfehlen wir Ihnen jedoch, keine nicht unterstützten Lösungen anzuwenden. Wenn Ihre Organisation Microsoft 365 Deutschland verwendet, melden Sie sich bei der Microsoft 365 Software-Seite unter portal.office.de/OLS/MySoftware.aspx an. Microsoft hat im Herbst die neueste Version seines Office-Pakets veröffentlicht. Office 2019. Als PeopleWare erhalten wir regelmäßig Fragen darüber, welche Office-Version am besten angewendet wird. Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, da sie sehr stark von der Arbeitsplatzlösung/dem Arbeitsplatzgerät abhängt, das in einer Organisation angewendet wird und welche Lizenzen erworben wurden. Wenn Sie Windows 8.1 oder 8.0 verwenden, geben Sie den Namen einer Office-App auf dem Startbildschirm ein. Sie können Ihre Office-Apps nicht finden? Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die Suche, wechseln Sie zu Downloads, und doppelklicken Sie auf Microsoft Office installer.pkg (der Name kann leicht variieren).

Tipp: Ist Ihr Problem nicht aufgeführt? Gehen Sie dann zu Beheben der Office-Fehlerbehebung für weitere Probleme und mögliche Lösungen. Office 2019 ist der lang erwartete Nachfolger von Office 2016 und bietet Benutzern eine stabile Office-Version, die relativ langsam aktualisiert wird. Man könnte diese Office-Version mehr oder weniger mit dem Langzeit-Service-Kanal von Windows 10 vergleichen. Diese Version hat viele (aber nicht alle) der Verbesserungen integriert, die in den letzten Jahren in die Office 365 Pro-Plus-Version integriert wurden. Doppelklicken Sie auf den Download, o15CTRRemove, um das einfache Fix-Tool auszuführen. Tipp: Die 64-Bit-Version ist standardmäßig installiert, es sei denn, es wird festgestellt, dass eine 32-Bit-Version (oder eine eigenständige Office-App als Project oder Word) bereits installiert ist. In diesem Fall wird die 32-Bit-Version installiert. Um eine 32-Bit-Version durch eine 64-Bit-Version zu ersetzen oder umgekehrt, müssen Sie Zuerst Office (sowie alle eigenständigen Office-Apps wie Project oder Visio) entfernen. Nachdem Sie Office gelöscht haben, melden Sie sich bei www.office.com an, und wählen Sie Andere Installationsoptionen aus. Wählen Sie dann die gewünschte Sprache und Version (64 oder 32 Bit) aus, und wählen Sie Installieren aus.